Dolly-Achsen

Die Untersetzachse – der jüngste Spross unserer Entwicklung!

Stabil, wendig, günstig und extrem vielseitig. Dies sind die Eckdaten der Untersetzachse mit Straßenzulassung. Egal ob Silo-, Mulden- oder Pritschenauflieger, mit den STADE Untersetzachsen können Auflieger sicher und schnell mit vorhandenen Traktoren gezogen werden. Durch den enormen Traktionsvorteil des Schleppers und dem großen Transportvolumen des Sattelaufliegers entsteht eine extrem schlagkräftige Kombination. Aufgrund der schlanken Konstruktion sind die, auch „Dolly“ genannten, STADE Untersetzachsen zudem sehr rangierfreundlich. Die ersten Untersetzachsen laufen schon seit 2003 mit großem Erfolg im überbetrieblichen Einsatz bei Lohnunternehmern, Agrargenossenschaften und Biogasbetreibern zum Substrattransport.

Die Untersetzachse ist ein Starrdeichselanhänger, der für landwirtschaftliche Zugfahrzeuge konzipiert wurde, um herkömmliche Sattelauflieger in der Land- und Forstwirtschaft zu Transportzwecken einsetzen zu können. Bei Verwendung der Untersetzachse hinter einer LOF-Zugmaschine und einem Sattelauflieger kann das Zuggesamtgewicht problemlos 40 t erreichen. Bei Fahrzeugkombinationen mit mehr als vier Achsen, darf das zulässige Gesamtgewicht von 40 t unter Beachtung der Vorschriften für Achslasten, Anhängelasten und Einzelfahrzeuge nicht übersteigen.

Technische Daten

 EinheitUntersetzachse 12 t/ 13 t
Höchstgeschwindigkeitkm/h40
Achset12
Stützfußhydraulisch
FederungLuftfederung
Zugöse80er Kugel/40er Öse
BeleuchtungV12
ZugholmmmMSH-Profil 140x260x10
Bordhydraulik1250
zul. Gesamtgewichtt12/13
Stützlastt2/3
Achslastt10
Eigengewichtt1,8
Sattelhöhe minmm1150
Sattellastt10,2/11,2
Gesamtlängemm4410
Gesamthöhe minmm1150

Bild1Bild6Bild7Bild8

 

 

Mo-Fr 08:00 - 12:00,
13:00 - 17:30 Sa 09:00 - 12:00