Damals

Seit Ende des 19. Jahrhunderts werden an der Weseler Straße 75, durch die Vorfahren der Familie Stade, Werkstattleistungen für Landwirte angeboten. Im Jahr 1931 gründete Felix Stade eine Schmiedewerkstatt.

 

Im Angebot waren damals der Verkauf und die Reparatur von landwirtschaftlichen Maschinen und Geräten sowie Hufbeschlag. Der gesamte Arbeitstag von Felix Stade und seinen zwei Gesellen spielte sich in der Werkstatt am Schmiedefeuer und hinterm Amboss ab. 1941 kam der nun 14-jährige einzige Sohn Bernhard Stade im eigenen Betrieb in die Lehre, worauf er am 04. April 1955 seine Meisterprüfung im Schmiedehandwerk bestand.

In den 50er Jahren erweiterte sich unser Angebot durch den Fahrzeugbau von Anhängern und Dungstreuer. Seit 1978 bieten wir zusätzlich den Bau von Mahlanlagen an. Auf dem Foto ist Michael Stade auf einem Pöttinger Scheibenradhäcksler MEX 5 zu sehen. Das Trägerfahrzeug, auch „MEX MOBIL“ genannt, wurde 1980 in eigener Werkstatt gebaut.

1960 wird der erste Sohn, Michael Stade, geboren. Er beginnt 1975 die Lehre zum Landmaschinenmechaniker und führt das Unternehmen seit 1996. Zusammen mit seinem jüngeren Bruder Georg ist er in 3. Generation im Familienunternehmen. Die ersten Lohnarbeiten für fortschrittliche Landwirte in naher Nachbarschaft führte Bernhard Stade im Jahr 1963 mit einem Mähdrescher für die Getreideernte durch.

Seit etwa 1967 können bei uns Maschinen zur TÜV – Abnahme vorgeführt werden. Da allerdings mindestens 25 Schlepper zur Abnahme bereit stehen mussten, damit der Prüfer ausrückte, fand in den ersten Jahren nur eine TÜV – Abnahme pro Jahr statt.

Seit 1988 stehen zusätzlich im Angebot der Verkauf und die Reparatur von Forst- und Gartengeräten. Schon von 1940 bis 1989 konnten wir in jedem Jahr einem Lehrling eine Ausbildung bieten. Seit 1990 geben wir durchschnittlich zwei Lehrlingen im Jahr diese Möglichkeit. Die stetige Entwicklung des Betriebes zeigt sich auch in den baulichen Maßnahmen. Die ursprüngliche Werkstatt wurde, bei der Übernahme durch Bernhard Stade 1959 erneuert und in den Jahren 1978, 1986, 1992 und 1996 durch bauliche Anlagen erweitert.

 

damals-6damals-7damals-8

Stade Landmaschinen

Weseler Straße 75
48249 Dülmen-Buldern
(0 25 90) 9 13 70
(0 25 90) 17 03
info@stade-landmaschinen.de

Öffnungszeiten

Mo-Fr 08:00 - 12:00,
13:00 - 17:30
Sa 09:00 - 12:00